E-Mail:

Dein Passwort:

Registrieren  Passwort vergessen

Neues/Termine
(31) 14.10.2020
Bei Erkältungen wird oft vorschnell zu Antibiotika gegriffen, dabei ist Honig in den meisten Fällen die bessere Alternative.


(30) 20.10.2020
Was bringen die Blühstreifen entlang von Feldern, die man seit den letzten Jahren vermehrt vorfindet?
Eine Literaturrecherche zeigt, dass diese Maßnahmen einen positiven Effekt auf Insekten haben, die wenig Ansprüche an ihren Lebensraum haben.
Seltene Arten profitieren von den einfachen Blühmischungen aus Phacelia und Sonnenblumen nicht, für sie wären vielmehr einheimische Acker- und Wildkräuter und eine strukturreichere Landschaft notwendig.
https://www.anl.bayern.de/publikationen/...


(29) 18.09.2020
Die deutschen Bieneninstitute bitten alle Imker*innen um Beteiligung an einer Umfrage zur Vitalität der Honigbienen. Aus den Daten der Umfrage können wertvolle Erkenntnisse gezogen werden, auf die die Institute durch entsprechende Programme für Imker*innen reagieren können.
>>hier gehts zur Umfrage


(28) 13.08.2020
COLOSS ist ein internationales Netzwerk von Bienenwissenschaflter*innen, die sich die Verbesserung der Lebensbedingungen von Honigbienen zur Aufgabe gemacht haben.
Wer das Projekt unterstützen möchte, kann bei einer Umfrage teilnehmen. Die Umfrage soll die Vernetzung von Wissenschaft und imkerlicher Praxis verbessern.
www.bee-survey.com


(27) 30.05.2020
Bestellte Varroa-Mittel können entweder am Donnerstag, 4. Juni zwischen 19 und 20 Uhr oder am Samstag, 6. Juni zwischen 09.30 Uhr und 10.30 Uhr beim Vereinsbienenhaus abgeholt werden.


(26) 23.05.2020
Beitrag von Unser Land:
Bienenforscher Torben Schiffer sucht alternative Wege, um Bienen vor der Varroa-Milbe zu schützen.
www.br.de/..


(25) 21.05.2020
Gestern war der Weltbienentag. Hier findet ihr ein kurzes Interview mit einem der führenden Experten, Jürgen Tautz, zur Situation der Bienen. www.radiobremen.de/..


(24) 13.05.2020
Termine für die Zuchtstoffausgabe an der Belegstelle sind am 14.5.2020 um 17 Uhr und am 23.5.2020 um 17 Uhr


(23) 21.04.2020
Die Varroa-Behandlungsmittel bitte bis spätestens 25.04.2020 bestellen.


(22) 13.04.2020


Primula sp.


(21) 21.03.2020
Die Jahreshauptversammlung am 26.03. ist abgesagt.


(20) 31.01.2020
Heute Abend ab 19.30 Uhr machen wir wieder unseren Stammtisch im Gasthaus Schnaitl. Dazu sind auch Nichtmitglieder und Interessierte eingeladen.


(19) 27.01.2020
Themenauszug aus DIB aktuell 5/2019:
Agrarministerkonferenz (S.23f): In der emotionalen Debatte um die Zukunft der Landwirtschaft erklärt der Deutsche Imkerbund, dass die geforderten Naturschutzmaßnahmen Chancen für die Landwirtschaft sind.
Apimondia-Kongress (S. 25f): Die Anstrengungen für mehr Blütenvielfalt müssen weiter intensiviert werden, um eine vitale Pollenversorgung der Bienen gewährleisten zu können.


(18) 06.01.2020
Die Anzahl der Völker kann nun im Mitgliederbereich gemeldet werden oder bei der Überweisung des Mitgliedsbeitrags, die demnächst ansteht.


(17) 13.12.2019
Der Deutsche Imkerbund ruft zur Beteiligung an der Demo "Wir haben es satt" am 18.01.2020 in Berlin auf. Das Thema des Aktionsbündnisses ist die industrielle Landwirtschaft mit den negativen Auswirkungen auf Umwelt, Natur und Menschen https://www.wir-haben-es-satt.de


(16) 17.11.2019
Neumitglieder können die Fachzeitschrift "Bienen und Natur" für 6 Monate kostenlos beziehen. Das Bestellformular ist unter "Imker*in werden" -> "Formulare" zu finden.


(15) 15.11.2019
Die Weihnachtsfeier findet am
8. Dezember statt.
Der nächste Stammtisch ist am 29.11 ab 19.30 Uhr im Gasthaus Schnaitl in Wang. Auch Nichtmitglieder und Interessierte sind zum Stammtisch herzlich eingeladen.


(14) 17.10.2019
Herbstversammlung am 25.10. Einladung wurde an alle Mitglieder auch per E.mail versendet.
Einladung


(13) 23.09.2019
Am nächsten Freitag den 27. September trifft sich wieder der Stammtisch der Imker*innen im Gasthaus Schnaitl in Wang ab 19.30 Uhr. Auch Interessierte sind dazu eingeladen.


(12) 19.09.2019
Themenauszug aus der neuen Ausgabe von D.I.B. Aktuell
- S. 3: Am 12./13. Okt. findet der dt. Imkertag in Konstanz statt.
- S. 6f: Das Thema "Konkurrenz zwischen Honig- und Wildbienen" gewinnt immer mehr an Fahrt.
- S. 15: Beim dt. Bauerntag waren Artenvielfalt und Klimawandel die großen Themen.
- S.19f: Aktuelle Entwicklungen bei der Gentechnik.
- S. 22: Änderungsvorschläge zur Bienenseuchenverordnung.


(11) 22.08.2019
Am 30. August trifft sich wieder unser Stammtisch der Imker*innen im Gasthaus Schnaitl in Wang ab 19.30 Uhr. Auch Interessierte sind dazu eingeladen.


(10) 08.08.2019
Am 11. August findet unser Sommerfest statt.


(9) 22.07.2019
Am 26.07 findet ab 19.30 Uhr wieder unser Stammtisch im Gasthaus Schnaitl in Wang statt. Auch Interessierte sind eingeladen.


(8) 20.07.2019
Themenauszug aus der neuen Ausgabe von D.I.B. Aktuell<--pdf-Dokument:
- S. 22: Aktuelle Entwicklungen zur GAP: EU-Agrarausschuss möchte z. B. die bisher gesetzlich vorgeschriebene Mindestfläche (bisher 5 % je Betrieb) von ökologischen Vorrangflächen (öVF) beseitigen und Pestizideinsatz soll auf öVF wieder zugelassen werden.
- S. 32: Projekt "Bunte Biomasse": Maisflächen, die zur Biogasgewinnung genutzt werden, sollen in diesem Projekt durch ökologisch wertvollere Pflanzen ersetzt werden.
- S. 34: UN veröffentlicht Biodiversitätsstudie, aus der hervorgeht, dass von 100.000 untersuchten Arten ein Viertel vom Aussterben bedroht ist.
- S. 12: Aktuelles zur Varroabehandlung
- Und viele weitere interessante Themen, reinschauen lohnt sich


(7) 09.07.2019
Die nächsten Termine:
-28.06.: Standbegehung um 18 Uhr in Gelbersdorf Einladung
-14.07.: Unser Gesundheitswart wird um 10 Uhr! (nicht 09.30 Uhr, wie vorher angekündigt) in unserem neuen Vereinsbienenhaus die Varroabehandlungsmittel vorstellen. Die Veranstaltung ist öffentlich. Die Lage des Vereinsbienenhauses ist hier ersichtlich https://goo.gl/maps/DMggTUhw7bHiBtgx9


(6) 19.06.2019
Muss ich an meinem Bienenvolk was tun und wenn ja was?
Antworten darauf gibt es z. B. unter folgenden Links:
-https://www.bienenundnatur.de/fuer-einsteiger/monatsbetrachtungen/
Monatsbetrachtungen von acht verschiedenen Fachleuten.
-https://www.apis-ev.de/infobriefe-2018.html
Infobrief, der mehrmals im Monat erscheint und per E.mail abonniert werden kann.
-https://www.lwg.bayern.de/mam/cms06/bienen/dateien/bücherliste.pdf
einschlägige Literatur
-https://www.lwg.bayern.de/mam/cms06/bienen/dateien/fachzeitschriften.pdf
Fachzeitschriften


(5) 11.06.2019
Rundbrief des LVBI: Themenauszug: Stellungnahme des D.I.B. über die Honig-Verkaufsaktion bei einem Discounter, letzte Gelegenheit zur Anmeldung für die Honigprämierung bis zum 20. Juli und es gibt einen neuen Leitfaden, wenn Verdacht auf Bienenvergiftung besteht.

Zudem könnt ihr hier den Bericht des Landtagspräsidenten Alois Glück über den Runden Tisch beim Volksbegehren Artenvielfalt lesen.


(4) 01.06.2019
In der neuen Ausgabe von D.I.B. Aktuell (pdf) könnt ihr z. B. was über die neue Varroa-App (S. 12) oder über die aktuellen Entwicklungen bei der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) ab 2021 (S. 21 ff) erfahren.


(3) 29.05.2019
Unsere Standbegehung machen wir am Freitag, 28.06 um 18 Uhr in Gelbersdorf.
Einladung

Am 31.05 findet der Imker*innen-Stammtisch beim Schnaitl ab 19.30 Uhr statt. Auch Nichtmitglieder/Interessierte sind eingeladen.


(2) 15.05.2019
Unsere Frühjahrsversammlung findet am 17.05 um 19.30 Uhr statt und ist öffentlich. Einladung


(1) 15.05.2019
Seit heute ist der Imkerverein Moosburg und Umgebung e. V. im Netz verfügbar.
Der Server des Web-Hosters, der den Speicherplatz für diese Intenetseite zur Verfügung stellt, wird zu 100 % mit Ökostrom versorgt.
Der Stromverbrauch des Internets ist enorm und hat in den letzten Jahren zugelegt, da das Internet immer weiter wächst (aktuell 900 bis 1000 Milliarden kWh Strombedarf weltweit; 5 - 8 % Anteil am weltweiten Stromverbrauch). Daher viel die Wahl auf einen Anbieter, der auf nachhaltige Energiequellen für das Internet setzt.


Herzlich Willkommen beim Imkerverein Moosburg

  • Wilde Karde und Ackerkratzdistel sind Spätblüher, die Honigbienen und anderen Bestäubern auch noch im Spätsommer Pollen und Nektar bieten.
  • Honigbienen leben als Superorganismus nach dem Prinzip "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile".
  • Die Saalweide ist neben der Haselnuss eine der ersten ergiebigen Pollenquellen im Frühling.
  •    Honig direkt von Imker*innen: Regional und leidenschaftlich erzeugt. Imkersuche
  • Neben der Honigbiene gibt es in Dt. über 500 Wildbienenarten. Die rotpelzige Sandbiene ist eine davon.
  • Natternkopf, Färber-Hundskamille, Flockenblumen, Magariten und Co. Auch kleine Flächen im Garten oder auf dem Balkon können mit Wildblumenmischungen einen wertvollen Beitrag zum Artenschutz leisten.

Der Imkerverein Moosburg und Umgebung e. V. erstrebt den freien Zusammenschluss aller Imker*innen aus Moosburg und Umgebung. Durch die jährlichen Veranstaltungen (Stammtische, Versammlungen, Standbegehung, Sommerfest usw.) bietet der Verein den Mitgliedern ein umfangreiches Wissensangebot für den erfolgreichen Umgang mit Bienen und ein geselliges Beisammensein. Zudem engagiert sich der Verein im Rahmen der Ferienspiele, bei denen Kinder und Jugendliche einen Einblick in die Welt der Bienen bekommen.


Der Imkerverein Moosburg und Umgebung e. V. ist folgenden Verbänden untergeordnet:






















All Rights Reserved © 2020 Imkerverein Moosburg und Umgebung e. V. Impressum